CDU wählt neuen Fraktionsvorstand

Die Mitglieder der CDU-Fraktion haben turnusgemäß ihren neuen Fraktionsvorstand gewählt. Einstimmig wurde Jürgen Harrer zum Fraktionsvorsitzenden gewählt, ebenso einstimmig Oliver Emmert und Christian Spahn zu stellvertretenden Vorsitzenden. Alle Stimmen der Fraktion entfielen auch auf Helga Schmidt als Schriftführerin, Erich Wejwoda als Kassierer und Volker Jäkel als Geschäftsführer. Den Vorstand komplettieren die Beisitzer Dirk Böhn, Oliver Möser, Marcus Redanz und Joachim Werb.

CDU-Fraktionsvorsitzender Jürgen Harrer betonte, dass die Mitglieder der CDU-Fraktion weiter konsequent für die Belange Hainburgs eintreten werden. „Die angespannte Finanzlage erlaubt keine großen Sprünge. Umso wichtiger ist es, die zur Verfügung stehenden Mittel zielführend einzusetzen“, betonte Harrer. Als Beispiele nannte er das Sanierungsprogramm für die Ortsstraßen, die Gestaltung des ehemaligen Geländes der Baugenossenschaft an der Offenbacher Landstraße, die Fortführung der Investitionen in die Kinder- und Kleinkinderbetreuung und ein ausgewogenes Freizeit- und Bildungsangebot für die Senioren in der Gemeinde. „Hainburg ist liebens- und lebenswert, wir kümmern uns darum, dass dies auch künftig so bleiben wird“, erklärte Harrer abschließend.   

http://www.cdu-hainburg.de/wp-content/uploads/2017/06/aktuelles.jpg