CDU ehrt langjährige Mitglieder

In festlichem Rahmen ehrte die CDU Hainburg ihre Jubilare für langjährige Mitgliedschaften. CDU-Vorsitzender Jürgen Harrer und seine Stellvertreter Christian Spahn und Lukas Buhl übergaben an Gudrun Speicher-Fischer (10 Jahre), Volker Jäkel (20 Jahre), Reiner Bauer, Josef Dehmer und Bernhard Bessel (alle 30 Jahre) sowie Helmut Kins (65 Jahre) Präsente und Jubiläumsurkunden. „Allen Jubilaren gilt unser großer Dank. Denn unsere Mitglieder sind die Basis dafür, dass wir uns in und für Hainburg politisch so positiv engagieren können“, sagte Harrer. Besonders hob er die Verdienste von Ehrenbürgermeister Bessel und Helmut Kins hervor. „Helmut Kins hat als langjähriger CDU-Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender des Finanzausschusses in der Gemeindevertretung maßgeblich dazu beigetragen, dass sich unsere Gemeinde Hainburg auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten so hervorragend entwickeln konnte. Und unser Ehrenbürgermeister hat in seinen vier Amtszeiten die Grundlagen dafür gelegt, dass es uns im Vergleich zu anderen Kommunen sehr gut geht“, lobte der CDU-Chef.

Alle Jubilare seien zudem ein gutes Beispiel dafür, wie wichtig es ist, sich politisch zu engagieren. „Engagement beginnt mit der Mitgliedschaft in einem Verein, einem Verband oder einer Partei. Sie alle tragen mit ihrer Mitgliedschaft in der CDU Hainburg dazu bei, dass die Demokratie in unserem Land gestärkt wird. Denn die demokratischen Parteien sind die Grundpfeiler dafür, dass wir in Frieden, Freiheit und Demokratie leben können“, sagte Harrer. Terminlich verhindert waren die Jubilare Brigitte Eckrich, Ingeborg Bottenhorn, Margit Kühn-Wemelka und Elisabeth Wagner.