März 2016

Harrer: SPD und Grüne mit dünnem Wahlkampf-Geschwätz


Die CDU Hainburg hat die jüngste Kritik von SPD und Grünen am CDU-Wahlprogramm als „dünnes Wahlkampf-Geschwätz“ zurück gewiesen. CDU-Vorsitzender Jürgen Harrer erklärte, dass „die Roten und Grünen sich besser um ihre Angelegenheiten kümmern sollten, anstatt sich an den Christdemokraten mit Halbwahrheiten abzuarbeiten.“

Die CDU habe in den vergangenen fünf Jahren bewiesen, dass sie verantwortungsvoll mit ihrer Mehrheit im Gemeindeparlament umgegangen ist. „Wir konnten viele Bauvorhaben voranbringen, allem voran den Ausbau der Kindertagesstätten, die umfangreichen Straßensanierungen und die Beseitigung des Schandflecks an der Offenbacher Landstraße. Wir haben die Leistungen der Gemeinde insbesondere gegenüber den Vereinen auf hohem Niveau halten und entscheidende Maßnahmen für Klima- und Umweltschutz umsetzen können, insbesondere bei gemeindeeigenen Gebäuden. Und wir haben ein Wahlprogramm vorgelegt, das umsetzbar ist und die Gemeinde in eine gute Zukunft führt. Die breite Mehrheit der Hainburger Bürger weiß, was sie an uns hat“, betonte Harrer.

Weiterlesen »Harrer: SPD und Grüne mit dünnem Wahlkampf-Geschwätz